Forschung

Das BRL führt eine Reihe von Forschungsprojekten durch, die im Folgenden aufgelistet sind. Entsprechende Verantwortliche und Publikationen finden Sie auf den jeweiligen Projektseiten.

Vorrangiges Ziel ist es, die Auswirkungen der Blockchain-Technologie auf die Gesellschaft zu erforschen und Potentiale, Hindernisse und Handlungsempfehlungen zu identifizieren.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Anregungen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Wer kennt und wer benutzt Kryptowährung? Das BRL ist bestrebt, das allgemeine Verständnis der Blockchain-Technologie zu fördern und initiierte daher ein Projekt zur Bewertung des Wissens, des Besitzes und der Verwendung von Kryptowährung und Blockchain-Technologie. Ziel des Projekts ist es, durch repräsentative Umfragen ein Verständnis für die gesellschaftliche Relevanz von Kryptowährungen zu gewinnen.
Mehr lesen
Bewertung der unternehmerischen Möglichkeiten, die sich aus der Blockchain-Technologie ergeben, wie z.B. Startfinanzierung in Form von Initial Coin Offerings (ICOs) oder Security-Tokens. Während Potenziale der blockchainbasierten Finanzierung groß sind, ist der Markt noch unreif. Deshalb haben wir ein Projekt gestartet, um ein besseres Verständnis der Phänomene und der damit verbundenen Märkte zu gewinnen.
Mehr lesen
Digitale Märkte und Produkte wie Kryptowährungen besitzen eine Vielzahl besonderer Eigenschaften, was zum Teil auf ihre vergleichsweise kurze Existenz und geringe Regulierungsdichte zurückzuführen ist. Das BRL befasst sich mit der Bewertung der Marktmechanismen und der Effizienz, die sich aus diesen Märkten ergeben, wie z.B. Determinanten von Renditen oder Anzeichen von betrügerischem oder manipulativem Verhalten.
Mehr lesen
Die systematische Analyse, Durchsicht und Zusammenfassung von wissenschaftlicher Literatur und Referenzen ermöglicht es, Themenbereiche besser und schneller zu verstehen. Im Rahmen des Projekts wollen wir Literatur zu Blockchain- und Kryptowährungsthemen rezensieren und die Ergebnisse veröffentlichen. Dies hilft Forschern und Anwendern, die sich einem Thema nähern wollen, Komplexität zu reduzieren.
Mehr lesen
Heutige Produktlebenszyklen und Lieferketten sind komplex. Lieferketten mit Heranziehung der Blockchain-Technologie können die Effizienz von Systemen potenziell verbessern und sie nachhaltiger machen. Das BRL möchte diese Möglichkeit durch fundierte Forschung ergründen und die Ergebnisse der Gesellschaft zur Verfügung stellen.
Mehr lesen

Öffentlich geförderte Forschungsprojekte

Moderne Produktkreisläufe sind komplex und dezentral. Oft lässt sich nur mit großem Aufwand beurteilen, wie nachhaltig ein Produkt ist und ob ökologische und soziale Standards eingehalten wurden. Im Projekt DiBiChain entwickeln die Projektpartner ein Blockchain-System, das den Produktkreislauf digital abbildet und dadurch transparent macht.
Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).
Mehr lesen